Seit der Einführung der Dieselpartikelfilter (DPF) steigen die Pannen mit dem eigenen Fahrzeug enorm an.

Regenerationsfahrten werden notwendig, verstopfte Filter müssen in der Werkstatt regeneriert werden, das Fahrzeug fährt nur noch in einem Notprogramm,……

CHIPupdate kann Ihnen helfen das Problem zu beseitigen!

Diesel Partikelfilter defekt, was nun?

CHIPupdate ist in der Lage bei fast allen PKW den Diesel Partikelfilter zu deaktivieren (DPF OFF).
Das heißt Sie können bei Ihrer freien Werkstatt ein Ersatzrohr montieren lassen oder den vorhandenen DPF ausräumen und wieder einbauen.
Das Wichtigste ist das die Temperatursonden und Drucksonden vorhanden bleiben und Funktionsfähig sind!
Man entfernt lediglich den Filter oder das Innenleben des DPF.

Das bietet Ihnen die DPF Deaktivierung:

1) Die Diagnosefunktionen bleiben vollständig erhalten
 2) Die DPF Regeneration unterbleibt
 3) Der Spritverbrauch verringert sich
4) Die Motorkontrollleuchte bleibt aus
5) Die Fehlercodes werden nicht unterdrückt
6) Das Fahrzeug geht nicht in den Notlauf
7) Sie ersparen sich eine teure Reparatur!

VORSICHT:

Bei vielen anderen Anbietern werden lediglich die Fehlercodes unterdrückt.
Dadurch wird die Regeneration eingeleitet und das Fahrzeug kann in den Notlauf gehen.
Die Unterdrückung von Fehlercodes kann schwerwiegende Folgen für den Motor haben.

Wie gehe ich richtig vor:

1) CHIPupdate anrufen ob mein Fahrzeug unterstützt wird. Service und Termin Hotline 0664/3504598
2) CHIPupdate aufsuchen und die DPF Deaktivierung (Programmierung) durchführen.
3) Freie Werkstatt bzw. CHIPupdate Partner Werkstatt aufsuchen oder selbst den DPF entfernen (empfohlen innerhalb 200km nach der Deaktivierung).
4) Kostenpunkt der Deaktivierung (Programmierung) bei PKW um nur € 300,- inkl. Mwst.
5) Gute Fahrt!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

ACHTUNG:
Bitte beachten Sie, dass durch dieses Service die EURO Schadstoffnorm nicht mehr erfüllt werden kann!
Wir übernehmen hier keinerlei Haftung. Dieses Service darf nur in Ländern in Anspruch genommen werden, die ein Schadstoffnorm DOWNGRADE erlauben oder für
Motorsporteinsätze oder LKWs und PKWs, die exportiert werden!

* Wir verweisen auf unsere AGB Punkt 6.1 und klären auf, dass die Betriebserlaubnis im Straßenverkehr mit diesem Eingriff erlischt.